Bauherr: privat

Zweck: Wohnen

Leistung: Neubau Passivhaus

Fläche: 202 m²

Konstruktion: Brettsperrholz & Holzrahmen

Fertigstellung: 2012

Ein besonderes aber unauffälliges Haus formulierten die Bauherren als Wunsch für ihr Eigenheim. Der Bauplatz mit wunderschöner Aussicht bot Raum für ein zweigeschossiges Holzhaus auf massivem Vide Sanitaire. Dabei wurden die Außenwände aus Brettstapel, die Innenwände aus Holzrahmen ausgeführt. Eine dicke Zellulosedämmung umschließt das sich nach Süden öffnende Haus, so daß die Sonne tief in das Gebäude eindringen kann. Ein verschraubter Dielenboden aus heimischer Eiche bedeckt das gesamte Obergeschoß - sogar das Bad. Im Wohngeschoß liefert ein Estrich notwendige Masse, darauf sind Fliesen und Parkett verlegt. Das Gebäude wurde von Etika nach besonders hohen ökologischen Ansprüchen gefördert und 2012 mit der Grünen Hausnummer ausgezeichnet.

Link etika

Link GRÉNG HAUSNUMMER

Architecture Européenne