Bauherr: privat

Zweck: Wohnhaus - Passivhaus als Plus-Energie-Haus

Leistung: Neubau

Fläche: 296 m²

Konstruktion: Holzrahmen auf Massiv

Fertigstellung: 2012

Das Gebäude in Hanglage wird geprägt durch Splitlevel, also höhenversetzte Geschosse, die dem Gefälle des Hangs folgen. Die sich aus durch Straße und gewünschte Südausrichtung ergebende Verdrehung wird in den Grundriß übernommen. So entsteht ein abwechslungsreicher Innenraum, der sich über die Geschosse entwickelt und im Kontrast zur ruhigen Form der Gebäudehülle steht - lediglich die Fensteröffnungen legen Zeugnis von der inneren Vielfalt ab.

Das Gebäude wird von Etika nach besonders hohen ökologischen Ansprüchen gefördert.